Bergtouren im Lechtal

Zum Vergrößern auf Bild klicken!

Roßkarsee

2123 m - ca. 3 Std.
Von Gramais über die Kälberwiese, Waldweg, links abbiegen auf den Weg ins Roßkar, zu den rund 35 m hohen Wasserfällen, auf die idyllischen Plestschigen Böden, wo sich mäanderähnliche Bächlein durch saftiges Moos schlängeln. Am Oberen Pletschigen Boden rechts weiter zum Roßkarsee auf 2123 m.

Trittsicherheit, Gschröff

kogelsee test
Zum Vergrößern auf Bild klicken!

Kogelsee

2194 m - ca. 2 1/2 Std.
Bei der Ortsbücke in Gramais links weg durchs Tal hinauf, beim Löschbehälter vorbei und am Wasserhäuschen rechts abzweigen über den Platzbach. Steil aufsteigend durch die Latschen zum Kogelsee auf 2.194 m.

Zum Vergrößern auf Bild klicken!

Lichtspitze

2356 m - ca. 3 1/2 Std.
Von Häselgehr auf der Gramaiser Straße bis fast zur zweiten Kehre. Von dort führt der Weg links ab durch den Bachwald hinauf. Etwa 15 Minuten, nachdem man den Waldrand erreicht, folgt eine Querung nach rechts unter der Westflanke des Gipfels hindurch. Man überquert mehrere Gräben, die Trittsicherheit verlangen! Weiter durch Latschengassen, Schutt und Geschröff zum Gipfel mit schöner Aussicht auf das gesamte Untere- und Obere Lechtal, Bschlabertal und Gramaisertal.

Zum Vergrößern auf Bild klicken!

Leiterspitze

Von Gramais bei der Brücke Richtung Branntweinboden, dort Bachquerung durch den Sack bis Alblitjöchl, -dann links zum Leiterjöchl, lrechts durch Felsen auf die  Große Leiterspitze.

- herrlicher Aussichtsberg- gute Kondition, trittsicher, schwindelfrei

Zum Vergrößern auf Bild klicken!

Schafkarsee

2184 m - ca. 3  Std.
Von Gramais bei der Brücke zum Sägewerk - nach der kleinen Holzbrücke der Markierung und den Hinweistafeln folgen. Als Möglichkeit Richtung Roßkarsee (für den, der trittsicher und fast schwindelfrei ist), oder Richtung Hirschhalskopf und über den Hirschhals zur Kälberwiese nach Gramais zurück. (für jedermann)